CHESS TICKER BANNER

 

KINGDOM OF TONGA

HALL OF FAME - SG W-B EILENRIEDE

IMPRESSUM
KINGDOM OF TONGA
......was geht so?
VERBANDSLIGA SUED
BEZIRKSKLASSE
KREISLIGA OST
KK AUFSTIEG & PLATZ
CHESS-TICKER.COM
CHESS TICKER ARCHIV
CHESS-TICKER-TURNIERE

 

HALL OF FAME - SG W-B EILENRIEDE GEWINNT DEN PINNEL - WILLEKE - POKAL - 2019

 

 WENIG EHRUNG FÜR EIN NSV-GEDENKTURNIER

 LEIDER HAT DIE TURNIERLEITUNG (BJÖRN HILKER) KEINEN POKAL UND 4  URKUNDEN ZUR VERFÜGUNG GESTELLT, SOMIT FIEL DIE SIEGEREHRUNG   AUS.

 ANMERKUNG: AUCH SEIT ES EINEN NEUEN BEZIRKSSPIELLEITER GIBT, GIBT ES BEIM DÄHNE-POKAL AUCH KEINE POKALE MEHR. WAS NICHT ATTRAKTIV IST, WIRD NICHT MEHR GESPIELT.

 

~~~~~~

HALL OF FAME - SG W-B EILENRIEDE - 8. NSenPMMdV - 3. PLATZ der SENIOREN-MANNSCHAFT - 2018/19

SO GEHT EHRUNG!

DANKE BERND WATERMANN.

20190616-006a PLATZ 3 NSenPMMdV

TEILNEHMER DER SIEGEREHRUNG

20190616-001a PLATZ 3 NSenPMMdV

v.l.: MF PETER QUASIGROCH - DETLEV NAGEL - Prof.Dr. HILMAR FENGE

~~~~~~

ERSATZSPIELER 2018/19

FLÖRCHINGER, LUDOLF

LUDOLF FLÖRCHINGER

RICHTER, KLAUS

KLAUS RICHTER

HALL OF FAME - SG W-B EILENRIEDE - AUFSTIEGSKAMPF FÜR DIE BEZIRKSKLASSE - 2018/19

DSB_LOGO450
NSV LOGO

MANNSCHAFTSFÜHRER: DETLEV NAGEL

3 MANNSCHAFT 2018-2019

ERFOLGSSPIELER einer zuverlässigen Mannschaft (BILDER von links:)

Brett 1 Paavo Alexander Kräuter

Brett 2 Marc Brockmann

Brett 3 Dr. Michael Fuchs

Brett 4 Dragan Pedkovic

Brett 5 Jörg Weimann

Brett 6 Garvin Danisch

Brett 7 Lutz Eckart

Brett 8 Detlev Nagel

Ersatzspieler ohne Bild: 3x Prof.Dr. Hilmar Fenge - 5x Klaus Richter.

SCHACH-TURNIERE
BURGDORF LOGO

MANNSCHAFT

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

MP

BP

1

SK WENNIGSEN

 

5 1/2

5 1/2

5 1/2

5

5

4 1/2

5 1/2

5

5 1/2

18

47

2

SG W-B EILENRRIEDE 2

2 1/2

 

4 1/2

6 1/2

3

4

5

6

7

5

14

43 1/2

3

SK NEUSTADT 2

2 1/2

3 1/2

 

6

4 1/2

1 1/2

6

5 1/2

5

5

12

39 1/2

4

SK RINTELN 2

2 1/2

1 1/2

2

 

5 1/2

7 1/2

3

4 1/2

5 1/2

5

10

37

5

SF BARSINGHAUSEN 2

3

5

3 1/2

2 1/2

 

3

8

3 1/2

7

6 1/2

9

42

6

SK STOLZENAU 2

3

4

6 1/2

1/2

5

 

2 1/2

4

4 1/2

4

9

34

7

TuS WUNSTORF

3 1/2

3

2

5

0

5 1/2

 

3

3

5 1/2

6

30 1/2

8

SK RICKLINGEN 2

2 1/2

2

2 1/2

3 1/2

3 1/2

4

5

 

2

5

6

30

9

SG GARBSEN/MARIENWERDER

3

1

3

2 1/2

1

3 1/2

5

6

 

3

4

28

10

SV WARMSEN

2 1/2

3

3

3

1 1/2

4

2 1/2

3

5

 

3

27 1/2

Eine ehrgeizige Mannschaft, die will!

Die dritte Mannschaft der SG W-B EILENRIEDE hat von Beginn an eine starke Saison gespielt. Der SK WENNIGSEN als Favorit, führte die Tabelle die gesamte Saison an. Wer im Auge zu behalten war, war uns bewusst. Basis des Punktesammeln waren die Brettpunkte, die anfangs 2 1/2, dann einen 1/2 Punkt betrugen, bis zur 8. Runde, wo wir bereits die Relegation sicher hatten. Die 9. Runde gegen den Tabellenführer Wennigsen konnten wir ohne Schaden mit 5 1/2 zu 2 1/2 entspannt verlieren.

Am 12.05.2019 fand das Relegationsspiel SG W-B EILENRIEDE vs. SZ BEMERODE statt, das wichtigstes Spiel zum Saisonende.

ACO 001
BEZIRK_LOGO
SCHACH-LOGO

MANNSCHAFT UND ERGEBNISSE DER RELEGATION 2018 / 2019

SG W-B EILENRIEDE

3

:

5

SZ BEMERODE

301

KRÄUTER, PAAVO ALEXANDER

1669-25 / 0000

0

:

1

1845-34 / 1889

WEIGAND, ANTON

101

302

BROCKMANN, MARC

1661-57 / 1674

1

:

0

1771-40 / 1677

SAUER, JORIS

102

304

PETKOVIC, DRAGAN

1561-64 / 0000

1/2

:

1/2

1732-31 / 1757

v. METTENHEIM, JOHANNES

103

305

WEIMANN, JÖRG

1532-77 / 0000

0

:

1

1943--38 / 0000

GROHNE, THOMAS

104

306

DANISCH, GARVIN

1579-8 / 0000

1

:

0

1690-21 / 1445

YANG, MARKUS

105

308

NAGEL, DETLEV

1518-123 / 1502

0

:

1

1561-19 / 1502

YANG, FELIX

106

401

MEIER, DETLEF

1708-31 / 1515

0

:

1

1594-9 / 0000

FISCHER, UWE

107

403

UTERMARK, DIETER

1613-134 / 0000

1/2

:

1/2

1614-23 / 1553

SAUER, TIM

110

Wie zu erwarten galt die starke Nachwuchsmannschaft SZ BEMERODE, als favoirisiert und ist ihrer Leistung gerecht geworden. Detlev Nagel verliert schon in der Eröffnung einen Bauern, und zwei weitere für einen Läufer, was eigentlich zum Sieg hätte langen können. Durch einen blackout stellte Detlev seinen Läufer und Turm in eine Gabel, er rettete den Turm und musste den Läufer wieder hergeben. Mit zwei Freibauern, die Yang, Felix unhaltbar voran trieb, gab Nagel auf.

Nach 4 1/2 Stunden fielen dann die Bretter 1 und 4 nach erbitterten Kampf, Brett 2 lies einen Turm stehen, den Brockmann genüsslich einfuhr und Sauer, Joris damit auf gab.

Petkovic, Dragan versuchte mit seinem König, Bauer gegen den König von von Mettenheim, Johannes eine Dame umzuwandeln, aber der junge Johannes machte mit seinem Oppositionsspiel der Könige dieses Vorhaben unmöglich, das es Remis ausging.

Jetzt waren nur noch 2 Partien offen, Brett 7 und 8. Sollte es zu einem 4:4 kommen, hätten wir nach derzeitigem Stand nach Berliner Wertung mit 14:19 schon verloren, also müssen wir unbedingt noch 2 Punkte machen, um 4 1/2 zu gewinnen. Detlef Meyer versuchte Bauern zu schieben um vielleicht seinen Randbauer durchzubekommen, die Läuferdiagonale sollte ein Bauer verdecken, den er opferte. Uwe Fische griff ihn direkt mit dem Läufer an und konnte ihn rausschlagen. Nun war der Weg frei seine Freibauern zu schieben und Meyer gab auf. Damit war der Relegationskampf mit 3:5 für W-B Eilenriede verloren.

Utermark, Dieter einigte sich mit dem kleinen, aber starken Sauer, Tim auf Remis. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH SZ BEMERODE ZUM AUFSTIEG.

20190512-001 RELEGATION
DSJ_LOGO_001

Tim Sauer mit den weissen Steinen lässt gegen Dieter Utermark nichts mehr anbrennen und spielt Remis.

20190512-002 RELEGATION

Da hat der kleine von Mettenheim aber mit drei Stühle hoch gestapelt und sein Remis gegen Dragan Petkovic verteitigt.

FOTOS by dwn

Diese Relegation 2019 haben wir gepatzt, alles in Allem ist die Mannschaft aber stärker geworden. Wir bleiben im Spiel in der nächsten Saison.

~~~~~~

HALL OF FAME - SG W-B EILENRIEDE - AUFSTIEG IN DIE BEZIRKSKLASSE - 2016/17

MANNSCHAFTSFÜHRER: DETLEV NAGEL

AUFSTIEG 2016-2017

ERFOLGSSPIELER einer zuverlässigen Mannschaft - BILDER von links: Brett 1 Paavo Alexander Kräuter - 2 Marc Brockmann - 3 Jörg Weimann - 4 Dr. Michael Fuchs - 5 Gerhard Hafke KREUZ ICON - 6 Detlev Nagel - 7 Günther Meding - 8 Lutz Eckart - 9 Peter Quasigroch - Ersatzspieler ohne Bild: 2x Dieter Utermark - 1x Sven Buwitt.

MANNSCHAFT

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

MP

BP

1

EYSTRUPER SK

 

5 1/2

3

4

5

5

7 1/2

4

6 1/2

4 1/2

14

45

2

SG W-B EILENRRIEDE 2

2 1/2

 

5 1/2

4 1/2

4 1/2

5

3

4 1/2

6 1/2

8

14

44

3

TuS WUNSTORF

5

2 1/2

 

3 1/2

6

4

5 1/2

4

4 1/2

8

12

43

4

SK RICKLINGEN 2

4

3 1/2

4 1/2

 

4 1/2

4

3 1/2

5 1/2

7

6

12

42 1/2

5

SK RINTELN 2

3

3 1/2

2

3 1/2

 

4

6

5

5

5

9

37

6

SG ELDAGSEN / BM

3

3

4

4

4

 

2 1/2

4 1/2

5 1/2

4 1/2

9

35

7

SV WARMSEN

1/2

5

2 1/2

4 1/2

2

5 1/2

 

3 1/2

2 1/2

6

8

32

8

SK WENNIGSEN

4

3 1/2

4

2 1/2

3

3 1/2

4 1/2

 

3 1/2

5

6

33 1/2

9

SK NEUSTADT 2

1 1/2

1 1/2

3 1/2

1

3

2 1/2

5 1/2

4 1/2

 

4

5

27

10

SK STOLZENAU 2

3 1/2

0

0

2

3

3 1/2

2

3

4

 

1

21

Eine ehrgeizige Mannschaft,die will!

Die zweite Mannschaft der SG W-B EILENRIEDE hat seine stärkste Saison gespielt. Mehrfach lagen sie in der Tabelle auf Platz 1 und spürten immer die Verfolger im Nacken. Eystrup war als Favorit angetreten, der Verlust dieser Runde war zu vertreten. Die Schwäche gegen Warmsen, die uns 5:3 besiegten, hat den Rückstand der Brettpunkte eingeleutet. Am Ende fehlten uns 1.5 Brettpunkte - bei gleichen Mannschaftspunkten, um an Eystrup vorbei zu kommen.

Wenn der Aufstieg nicht direkt gelingt, gewinnen wir eben als Zweitplatzierte die Relegation gegen SD ISERNHAGEN 2 !

Das sollte unser wichtigstes Spiel zum Saisonende werden, und es fing gleich tragisch an. Das 5. Stammbrett fiel kurzfristig aus und unser bewährter Ersatzspieler Dieter Utermark kam zum 2. Mal ins Spiel. 3 Spieler rückten dadurch auf, was kaum Auswirkungen gehabt haben dürfte, weil die Spielstärke der Gegner gleichwertig war. Insgesamt ist Iserhagen 2 von vorn herein als Favorit gestartet, im Ergebnis verloren wir 3:5. Iserhagen gewann verdient, denn auch diese Mannschaft hat mehrere Jahre gebraucht und ist immer wieder gescheitert., um endlich auf zu steigen. Für unsere Mannschaft brach ein Wunschtraum zusammen.

Die Analyse war nüchtern, 1.5 Brettpunkte zu wenig!

SG W-B EILENRIEDE

3

:

5

SD ISERNHAGEN 2

201

KRÄUTER, PAAVO ALEXANDER

1689

0

:

1

1808

REINECKE, JÜRGEN

202

202

BROCKMANN, MARC

1592

1/2

:

1/2

1727

ROMAKIN, ANATOLIJ

203

203

WEIMANN, JÖRG

1543

0

:

1

1716

LOßIN, KATHLEEN

204

204

Dr. FUCHS, MICHAEL

1610

1/2

:

1/2

1643

TEICHERT, KEVIN

205

206

NAGEL, DETLEV

1480

1/2

:

1/2

1681

DÄHN, PASCAL

206

207

MEDING, GÜNTHER

1370

0

:

1

1612

KÖPPL, ANDREAS

207

208

ECKERT, LUTZ

1494

1

:

0

1620

ALTROCK, REINHARD

209

303

UTERMARK, DIETER

1641

1/2

:

1/2

1502

ERNST, HOLGER

210

Des einen Leid, des Anderen Freud.

Spielerisch haben die Jungs der 2. Mannschaft eine super Saison gespielt, ein Hoffnungsschimmer zum Aufstieg bleibt, wenn eine Mannschaft seine Vorberechtigung für die neue Saison zurück gibt, dann rückt der Tabellenzweite auf, und die Leistung haben wir ja immer noch erfüllt. Nun heist es ewig warten, der senil anmutende, nicht fortschrittliche Schachverband ist eben nicht so schnell wie die Fußball -Bundesliga, denn die haben bereits die neuen Auslosungen.

AUFSTIEG-002 2016-2017

Wenn Ehrgeiz belohnt wird!

Die SG W-B EILENRIEDE als Zweitplatzierte rückt auf und bekommt den Aufstieg in die BEZIRKSKLASSE. Der EINE oder ANDERE wird diese Freude nicht teilen, aber es bleibt doch zu bedenken, das alle Schach-Topspieler nicht als Großmeister geboren wurde, sondern Schritt für Schritt ihren Erfolg aufgebaut haben. Die Bezirksklasse ist ein Schritt, wieviel wir noch schaffen hängt vom Ergeiz eines jeden aus der Mannschaft ab.

Zwei Spieler der bewerten Mannschaft werden diesen Schritt nicht mitgehen, Günther Meding ist noch bis Dezember 2018 aktiv, Peter Quasigroch verstärktt die 3. Mannschaft. Euch Beiden für Eure Leistung in der 2. Mannschaft bis zum Aufstieg herzlichen Dank und alles Gute für die Zukunft.

WIR HABEN ES VERDIENT

animaatjes-sterren-29039
animaatjes-sterren-29039
animaatjes-sterren-29039

AUFSTEIGER IN DIE BEZIRKSKLASSE 2017 / 2018

Direkt: EYSTRUPER SK

RELEGATION: SD ISERNHAGEN 2

AUFRÜCKER: SG W-B EILENRIEDE 2

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! /dwn

“ Last but not least “ TOPSCORER der Saison 2016 - 2017

NAME

DWZ

MANNSCHAFT

BRETT

PARTIEN

PUNKTE

RÜDIGER THIEL

1954

EYSTRUPER SK

1

9

8 1/2

EVGENIJ Iavitch

 

SK RICKLINGER 2

8

9

7

DETLEV NAGEL

1480

SG W-B EILENRIEDE 2

5-6

8

6 1/2

UWE BUDDENSIEK

2019

SV WARMSEN

1

9

6 1/2

TORSTEN HAPKE

1516

SK RICKLINGER 2

5-6

7

6

KARL-HEINZ THENHART

1711

SK RINTELN 2

6

8

6

NEAL ASPION

1251

TuS WUNSTORF

7-8

8

6

REINHOLD SCHORLING

1452

EYSTRUPER SK

7-8

8

6

GUNTHER PLEIN

1683

EYSTRUPER SK

4

9

6

LUTZ ECKERT

1494

SG W-B EILENRIEDE 2

7-8

7

5 1/2

animaatjes-sterren-29039
animaatjes-sterren-29039
animaatjes-sterren-29039

SG W-B EILENRIEEDE ist mit zwei Topscorer vertreten, NAGEL, DETLEV und ECKERT, LUTZ

.

est.20060505

dwn

20200605 - 0218

~~~~~~

<<<

>>>

EU DS-GVO